Ich bin Sportwissenschaftlerin und Trainerin im Raum Darmstadt/Wiesbaden/Limburg.

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Sportart Rope Skipping und dem Fitness- und Rehabereich. Zusätzlich arbeite ich hauptberuflich in der kommunalen Gesundheitsförderung (Landeshauptstadt Wiesbaden) und bin im Referententeam des Hessischen Turnverbandes.

Qualifikationen

M.A. Sportwissenschaften (Schwerpunkt Sportmedizinisches Training & Leistungsdiagnostik)
B.A. Sportwissenschaften mit Nebenfach Pädagogik
Fitnesstrainer A-Lizenz
Rehasportlehrerin Orthopädie
Kampfrichterausbildung Rope Skipping B1

Fitness

In der Fitnessbranche bin ich seit 2013 beruflich tätig. Besondere Freude bereitet mir die Betreuung der Sportler und das Erstellen immer wieder wechselnder individuellen Trainingspläne. Ich persönlich bin ein Fan von freien und komplexen Übungen mit Lang- und Kurzhanteln, ergänzt von Trainingsgeräten. Mein Ziel ist es jeden, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, mit Spaß an die Übungen heranzuführen, sodass auch langfristige Erfolge sichtbar sind und die Trainingsmotivation nicht nachlässt.

Im Bereich des Gruppentrainings habe ich bereits Kurse in den folgenden Bereichen geleitet:

  • Fatburner
  • Bauch-Beine-Po
  • Schlingentraining (TRX)
  • Coretraining
  • Pilates
  • Rope Skipping

    Die Sportart Rope Skipping (= anspruchsvolles „Seilspringen“) betreibe ich bereits seit 1998 und gehe seit diesem Moment komplett darin auf. Eigene (Leistungs-) Gruppen betreue ich seit meinem 15. Lebensjahr. Schwerpunkt sind neben der Wettkampfteilnahme auch Showauftritte.

    Reiten

    Und da all der Sport nicht genug ist gehe ich in meiner Freizeit gerne in den Reitstall. Seit über 10 Jahren betreue ich eine Pflegepferd und freue mich immer wieder, mit dieser gemütlich auszureiten oder mit ihr in der Halle zu arbeiten (primär Dressur & Gymnastizierung).